Die AchSo!-App 

Seit Januar 2021, mit Beginn des Projekts „WeITblick“, arbeiten wir an der digitalen, niedrigschwelligen und mehrsprachigen AchSo!-App. Sie unterstützt einerseits junge Menschen, die neu in Deutschland sind, sich zu informieren und zu lernen. Damit werden sie befähigt, sich schneller selbstbewusst und selbstbestimmt in unserer Gesellschaft zurechtzufinden. Andererseits bietet die AchSo!-App Unterstützung für Fachkräfte im Bereich der Jugend-, Migrations- und Integrationsarbeit. Sie können die App-Inhalte in ihrem Arbeitsalltag nutzen.

Unser Ziel ist es, die App und das darin enthaltene Informations- und Bildungsangebot kultursensibel und alltagsnah zu gestalten. Um diesem Ziel näherzukommen haben wir uns gemeinsam mit Fachkräften und jungen Migrant*innen auf die Suche nach den größten Herausforderungen, häufigsten Missverständnissen und hilfreichsten Tipps gemacht. Basierend auf dieser Bedarfsanalyse haben wir ein breites Angebot in Form der kostenlosen AchSo!-App erschaffen. 

Die AchSo-App...

besteht aus vier verschiedenen Bereichen:

 

1. Übungen 

Die Interaktiven Übungen sind der Kern dieser App. Sie behandeln komplexe Themenbereiche. Für jeden Themenbereich stehen mehrere Übungen mit verschiedenen Schwerpunkten zur Verfügung, um eine umfassende und tiefgehende Betrachtung aus verschiedenen Perspektiven zu ermöglichen. 
 

2. Praktische Tipps

Die Praktische Tipps sind insbesondere für Menschen gedacht, die neu in Deutschland sind und wenig bis kein Deutsch verstehen. Die Videos sind in den Sprachen Arabisch, Persisch, Ukrainisch und bald auch auf Tigrin verfügbar und können sich mit Rücksicht auf kulturspezifischen Unterschied von Sprache zu Sprache leicht unterscheiden. Sie bieten Antworten sowie Orientierung zu dringenden Fragen des Alltagslebens. 
 

3. Chatfunktion

Die Chatfunktion steht Ihnen für individuelle Anfragen bezüglich der App zur Verfügung. Ein multilinguales Team kümmert sich um die Beantwortung der Anfragen, wobei Ihr Anliegen kultursensibel, mehrsprachig und vertraulich behandelt werden. Der Chat ist anonym und es erfolgt keine Weitergabe von Informationen. Bei speziellen Anfragen zu sensiblen Themen verweisen unsere Mitarbeitenden auf fachliche Unterstützungsorganisationen.

 

4. Individuelles Profil

Auf der Profilseite können Sie Ihren eigenen Avatar individuell gestalten und einen Überblick über Ihre Lernerfolge erhalten. Eine Anzeige gibt den Lernfortschritts an und auf welcher Etappe Sie sich befinden. Der Lernprozess ist in insgesamt fünf Etappen unterteilt.

 

Förderhinweise

Gefördert wird das Projekt 'Der Thüringer App-Kompass - Praxiseinsatz und Begleitung der Integrationsarbeit' durch Mittel der Europäischen Union aus dem Asyl-, Migrations- und Integrationsfond, sowie durch das Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz. 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.